Willkommen auf der Webseite des Gustav-Stresemann-Gymnasiums

  

Selbstständige Schule mit Großem Schulbudget, Unesco-Projekt-Schule, Schule mit bilingualem Zug, Projektschule für Medienbildungskonzepte, Schule mit Schwerpunkt Musik, Zertifiziertes ECDL Prüfungszentrum, Jugend debattiert, CertiLingua-Schule, Gütesiegel für Hochbegabtenförderung, Bewegte Schule

Informationen für die Eltern von Grundschulkindern

Bei uns muss niemand ins kalte Wasser springen.

Diese Informationen sind vor allem für Sie, liebe Eltern, gedacht. Sie planen mit Ihrem Kind zusammen den Wechsel von der Grundschule ins Gymnasium. Hier finden Sie neben bereits Bekanntem auch einiges Neues...

Hier geht es weiter

Und hier geht es weiter zur Evaluation der Eltern und Schüler der ehemaligen Jahrgangsstufe 5.

Michael Wendring
Sozialpädagoge am GSG
Sozialarbeit am GSG

Terminübersicht

Informationsabend für den Übergang zur gymnasialen Oberstufe 2018

am .

Für alle Erziehungberechtigen der Jahrgangsstufen 10 dder Ense-Schule, der Gesamtschule Edertal und

umliegender Schulen findet ein Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe statt und zwar am

Donnerstag, dem 14. Dezember 2017, um 19:00 Uhr

im Filmsaal (Raum C 31) des Gustav-Stresemann-Gymnasiums.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird die Information über die Organisation der kommenden Einführungsphase und ihre Funktion und Stellung innerhalb der Oberstufe sein. Außerdem geht es um die Zulassung zur Qualifikationsphase und deren Verflechtung mit der Abiturqualifikation gemäß der aktuellen Oberstufenverordnung.

Hier geht es zur Einladung.

Simulation des europäischen Parlaments

am .

Bad Wildunger Schüler simulieren europäisches Parlament

Am 9.11.2017 nahmen zwei Kurse des Gustav-Stresemann-Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Politik und Wirtschaft an einer Simulation des europäischen Parlaments im hessischem Landtag teil. An diesem Tag versetzten sich die Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Abgeordneten im Parlament der europäischen Union und diskutierten über Gesetzesvorschläge und Richtlinien.

Nach einer Übernachtung in Wiesbaden ging es um 8:30 Uhr zum Check-in in den Landtag, wo die Teilnehmer in ihre jeweiligen Parteien eingewiesen wurden. Nach einer Begrüßung durch das Organisationsteam der jungen europäischen Föderalisten und den Präsidenten des hessischen Landtags Norbert Kartmann gingen die Schülerinnen und Schüler in ihre vorher zugewiesenen Ländergruppen und besprachen dort die Ansichten und Ziele ihrer Nation. Als diese Absprache beendet war, haben sich die Simulanten in ihre Parteien zusammengefunden und besprachen dort die Interessen und Meinungen ihrer Partei. Danach diskutierten Sie über eine Richtlinie zur Terrorismusbekämpfung innerhalb der EU und über eine Schaffung einer Europäischen Ermittlungs- und Terrorismusbekämpfungsbehörde (EBI), die nationenübergreifend in schweren Straftaten ermitteln soll. Im Laufe des Vormittags entwickelten die einzelnen Parteien Änderungsvorschläge zu diesen Themen und teilten sich nach dem Mittagessen in zwei Ausschüsse auf. Nachdem die Ausschüsse beendet waren, trafen sich die Parteivorsitzenden zu einer Beratung, um ihre Ansichten auszutauschen und eventuelle Partnerschaften zu bilden. In der letzten Sitzung des Tages diskutierten die Schülerinnen und Schüler über die jeweiligen Änderungsvorschläge der Parteien und stimmten am Ende über diese ab. 

Nach 10 Stunden als Abgeordneter des europäischen Parlaments haben die Teilnehmer viel über die Gesetzgebung in der europäischen Union und über den Alltag eines Abgeordneten gelernt. Am Abend ging es für die Schülerinnen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums wieder zurück nach Bad Wildungen.

Cool sein - cool bleiben im Schuljahr 2017-18

am .

Das Gewaltpräventionsprojekt in der Jahrgangsstufe 6

24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 sitzen gespannt im Sitzkreis, als plötzlich die Tür auffliegt und zwei Jugendliche in den Kreis treten. Nachdem einer den anderen angerempelt hat, entwickelt sich sofort ein lautstarkes Gerangel, das die Schülerinnen und Schüler ein wenig erschrocken verfolgen. Sofort merken die Schüler, dass es nicht wirklich einfach ist „cool zu sein“ – und auch zu bleiben. Und schon sind wir mittendrin im Gewaltpräventionsprojekt der Jahrgangsstufe 6.

Es handelt sich dabei um ein Training für Handlungskompetenz in Gewaltsituationen und wurde in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, den Schulpsychologen des Staatlichen Schulamts und der Polizei in Frankfurt entwickelt. Die Schüler lernen potentielle Konfliktsituationen wahrzunehmen und dabei zwischen verbalem und nonverbalem Verhalten zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird ihnen auch die Dynamik von Gewaltprozessen, der Umgang mit Stresssituationen und Risiken durch Waffen vermittelt. Was zunächst vielleicht trocken klingt, wird realitätsnah über zahlreiche Dialoge und Rollenspiele vermittelt.

Berufsinformation Rotary 2017

am .

Berufsinformation aus erster Hand

Rotary Club Bad Wildungen-Fritzlar informiert Gustav-Stresemann-Schüler über Studium und Beruf

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Gustav-Stresemann-Gymnasiums haben sich am Dienstagabend ausführlich über Berufsperspektiven nach dem Abitur informiert. Die neue Schulleiterin des Gymnasiums, Frau Blum, begrüßte in der Mensa des GSG die Mitglieder des Rotary Clubs Bad Wildungen-Fritzlar, die sieben Berufsfelder anhand ihrer eigenen Berufe vorstellten (Medizin, Medizin-Technik, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Agrar- und Forstwissenschaften, Management, Bundeswehr). Unterstützt wurden die Rotarier von drei Mitgliedern der Junior-Organisation Rotaract Schwalm-Eder, zwei Bundeswehr-Offizieren und einer Rechtsanwältin.

Vorlesetag am 17.11.2017

am .

Gustav-Stresemann-Gymnasium plant Schul-, Theater-, Seniorenheim- und Bus-Lesungen zum Bundesweiten Vorlesetag am Freitag in Bad Wildungen

Um Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und das soziale Miteinander zu fördern, rufen DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung am Freitag, 17. November 2017, bereits zum 14. Bundesweiten Vorlesetag auf.

Auch das Gustav-Stresemann-Gymnasium in Bad Wildungen (GSG) ist diesem Aufruf gefolgt und möchte möglichst viele Menschen durch Vorlesen bewegen und ihnen die Freude am Lesen und an dem Umgang mit Literatur vermitteln.

Dafür finden am kommenden Freitag Lesungen im Theater am Bunker und in verschiedenen Klassen-räumen sowie in der Schulbibliothek statt, in der die Literatur-AG des GSG während der großen Pausen Kostproben ihrer literarischen Produktionen für interessierte Schülerinnen und Schüler vortragen wird.  

Hier gibt es genauere Infos.

Copyright © 2017 stresemanngymnasium.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.