Biologie

Müllsammelaktion Sonderteich

am .

Vorzeitiger Frühjahresputz - Kinder und Jugendliche setzen sich gegen die Vermüllung der Natur ein

Im Februar haben sich Teilnehmer der NAJU Bad Wildungen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums der 5. und 6. Klasse als Mülldetektive betätigt. Die jungen Naturfreunde trafen sich an einem Nachmittag zu einer ersten Müllsammelaktion auf einem Grundstück unweit des Sonderteichs im Helenental. Bereits auf dem Weg von der Schule hin zum Sonderteich fiel den Schülern auf, dass auf ihrem Schulweg einiges an Müll zu finden war. Angekommen im Helenental suchten die freiwilligen Helfer auf der Wiese, zwischen Bäumen und Sträuchern sowie unter dem Laub voller Elan nach Müll. Mit Beutel, Handschuhen und Müllgreifzange ausgestattet, wurde der Abfall zusammengetragen. Der Müllberg umfasste am Ende etliche Glasflaschen, Verpackungsmaterialien, aber auch Blumentöpfe, Autoreifen, einen Rasenmäher und vieles mehr. Die Naturfreunde waren sehr erstaunt und entsetzt darüber, wie viel Müll sie in so kurzer Zeit auf dem Grundstück gefunden hatten. Bernd Hannover vom NABU Bad Wildungen klärte über rücksichtsvolles und achtsames Verhalten in der Natur auf. Bevor die interessierten Teilnehmer den Heimweg antraten, wurde der Müll sortiert und für den Abtransport vorbereitet.

Die Kooperationsveranstaltung der NAJU Bad Wildungen und des Gustav-Stresemann-Gymnasiums Bad Wildungen unter dem Motto „Umwelt schützen – was tust du dafür?“ war ein voller Erfolg. Die Helfer konnten durch ihr eigenes Handeln einen Beitrag für die Umwelt leisten und Umweltbildung in der Natur erfahren.

Katja Völzke

Die Biologie stellt sich vor

am .

Unser Biologie-Team:

Falk Rene
Beigang
Anja Henke Michael Hentrich Katja Völzke
Fachvertreterin
S. Kolmi
(beurlaubt)
Uta Rieser

Patrick Schüler
Fachvertreter

Rüdiger Staffel

 

Copyright © 2017 stresemanngymnasium.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.