UNESCO-AG auf der Saalburg

am .

Auf den Spuren der Römer: UNESCO-AG des GSG auf der Saalburg

In der UNESCO-AG des Gustav-Stresemann-Gymnasiums, das mitarbeitende UNESCO-Projektschule ist, arbeiten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr im Rahmen verschiedener Projekte zu dem Thema „Hessische Welterbestätten“. In den ersten Wochen haben sich die 16 Jugendlichen der Klassen 6-9 mit der Geschichte, dem Leben und der Kultur der alten Römer auseinandergesetzt. So erstellten sie u.a. mit Ton und Farben römische Mühlespiele, die sie im Anschluss für ein Turnier dem Praxistest unterzogen, oder bastelten Amulette mit individuellen Wünschen.

Zum Abschluss dieses Themas fuhren die AG-Teilnehmer Anfang Oktober auf das Römerkastell Saalburg, das als hessisches Weltkulturerbe mit seiner Geschichte und Archäologie und seinem museumspädagogischen Angebot eine hervorragende Anlaufstelle für Lernende darstellt, die sich mit der Römerzeit beschäftigen

Hier geht es zum vollständigen Bericht.

Copyright © 2018 stresemanngymnasium.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.